Globaler Fastengebetstag MIP International

Wir laden euch herzlich ein, euch am GLOBALEN TAG DES GEBETS UND FASTENS vom Mittwoch, 13. Januar 2021, zu beteiligen.

Seit über 35 Jahren beten Mütter rund um den Erdball für die Kinder, Lehrer und Schulen! Was wird Gott, der Allmächtige, tun, wenn wir an einem besonderen Tag alle gemeinsam zu Gott rufen?

Wer: Die weltweite Gebetsbewegung von Moms in Prayer International (MIP) - Betende Frauen in über 150 Ländern, in ihrer Herzenssprache .

Was: Beten und Fasten (Fasten ist optional, je nach dem, wie der Herr führt) 

Wo: Zu Hause, privat, mit der Familie, mit der MIP-Gruppe, bei einer Telefon- oder Videokonferenz. Die dafür vorbereitete Gebetszeit ist hier in über 20 Sprachen erhältlich!

Warum: Es geht darum, in einem 24-stündigen Gebetskonzert in Einheit zu Gott um Erweckung und ein geistliches Erwachen für die nächste Generation zu beten und Gottes gütige und schützende Hand über den Lehrpersonen und Schulen zu erbitten. Gott bewegt sich, wenn wir beten! 

Wann: Am zweiten Mittwoch im Januar - 13. Januar 2021 -  am globalen Tag des Gebets und Fastens von Moms in Prayer International

Es wäre schön, wenn möglichst viele von euch mitmachen würden.
Bereits im Voraus danken wir euch von Herzen!

© 2019, Moms in Prayer International (MIP) Schweiz  ·   Impressum   ·   Datenschutzerklärung