Hört nicht auf zu beten...

Wir befinden uns immer noch in einer besonderen Lage. Unsere MIP-Gebetstreffen sind aber möglich!

Trotz den steigenden Corona-Fallzahlen und den verschärften Massnahmen des Bundes und der Kantone, sind unsere MIP-Gebetstreffen unter Einhaltung der gegebenen Schutzmassnahmen möglich. Die Umsetzung der Massnahmen kann von Kanton zu Kanton unterschiedlich aussehen. Wir bitten euch, die Anordnungen der jeweiligen Kantone zu beachten und euch daran zu halten.

Laut Bund dürfen die Gruppen nicht grösser als 10 Personen sein, die Hygieneregeln müssen eingehalten werden und der Abstand von 1,5 Metern gewährleistet sein. Kann der Abstand nicht eingehalten werden, wird das Tragen einer Maske empfohlen.

Wir ermutigen euch, hört nicht auf zu beten. Auch wenn die Schutzmassnahmen mühsam sind, trefft euch weiterhin zum Gebet. Besonders auch in dieser schwierigen und herausfordernden Zeit sind unsere Gebete sehr wichtig!

Der Herr segne euch und bewahre euch! Der Herr wende sich euch in Liebe zu und zeige euch sein Erbarmen! Der Herr sei euch nahe und gebe euch Frieden. 4. Mose 6.24-26

In herzlicher Verbundenheit

MIP-Team Schweiz

© 2023, Moms in Prayer International (MIP) Schweiz  ·   Impressum   ·   Datenschutzerklärung