Von Herz zu Herz


Wie oft habe ich deine Kinder sammeln wollen, so wie eine Henne ihr Küken unter ihre Flügel nimmt.
Aber ihr habt es nicht gewollt!

Matthäus 23.37


Liebe Mutter

Bist du dir bewusst, dass Gott sich nach dir sehnt? Stell dir einmal vor, der Gott über Himmel und Erde, der Schöpfer dieser Welt, der mächtige König aller Könige sehnt sich nach dir und möchte Gemeinschaft mit dir haben. Gott hat dich und mich, uns Menschen geschaffen, weil er Gemeinschaft mit uns haben wollte. Er sehnt sich nach einer tiefen persönlichen Beziehung mit jedem einzelnen seiner Kinder. Mich überwältigt dieser Gedanke! Gott, der uns eigentlich gar nicht nötig hätte, der gut ohne uns zurecht käme, sehnt sich nach Gemeinschaft mit uns. Sollte es nicht umgekehrt sein? Wir sind es doch, die Gott brauchen, die ohne ihn nichts tun können. Sollten nicht wir Sehnsucht nach Gott haben?

Jesus wartet täglich auf dich, dass du zu ihm kommst und Zeit mit ihm verbringst. Hast du Sehnsucht nach IHM? Zieht es dich immer wieder in die Stille, suchst du ihn immer wieder im Gebet?

Ich möchte dich ermutigen, dir immer wieder Zeiten einzuplanen, in denen du ungestört mit deinem Vater im Himmel zusammen sein kannst. ER wartet auf dich und freut sich, wenn du zu ihm kommst.

In Jesus verbunden

Cornelia Amstutz
Landeskoordinatorin

Français Italiano

Hauptseite

Wir über uns

Jubiläum 2018

Von Herz zu Herz

Gruppen

Die vier Schritte des Gebets

Gebet im Einklang

Vorbereitete
MIP Stunden


Anlässe

Mitarbeiten

Material

Kontakt

Medienberichte

Impressum

Links


Geschützter Bereich

Besuche uns auf

PHP 7.2.19


Geh und suche seine Nähe, schütte dein Herz bei ihm aus.
Streck ihm deine Hände entgegen; flehe ihn an für deine Kinder.
Klagelieder 2,19