Wer steht dahinter


zurück zu "Wir über uns"


Organigramm
Team Schweiz
Regionalkoordinatorinnen

Team Schweiz
CORNELIA AMSTUTZ
Ich bin Landeskoordinatorin von Moms in Prayer Schweiz. Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, dass wir unsere Herzen vor Gott ausschütten und ihm alle Anliegen rund um unsere Kinder bringen dürfen. Das ist ein Privileg! Mein Herzenswunsch ist es, dass jede Mutter in unserem Land die Kraft des gemeinsamen Gebets kennenlernt und erlebt, was für ein Segen es ist, mit anderen Müttern zu beten!
MARIANNE NACHT
Ich bin seit Januar 2018 im Team von Moms in Prayer Schweiz und zuständig für das Schulungsmaterial. Es ist mir ein grosses Anliegen, allen Leiterinnen gutes Material zur Verfügung zu stellen, welches ihnen hilft, sich auf das Wesentliche, nämlich das Gebet für Kinder und Schulen, zu konzentrieren. MIP hat mich selber näher ans Herz von Jesus gezogen und es ist ein Privileg, dass ich mich nun für MIP engagieren kann, damit auch andere Mütter diesen Schatz entdecken.
KATHARINA RAMU
Seit Januar 2019 bin ich Gebetskoordinatorin von Moms in Prayer Schweiz. Meine Aufgabe ist das Gebet für unsere Organisation. Ich sammle Gebetsanliegen aus allen Landesteilen und gebe sie im Gebetskalender weiter. Zudem gestalte ich die Gebetszeiten für die Teamsitzungen und verschiedene andere MIP-Anlässe. In der MIP-Gruppe durfte ich Gottes wunderbares Handeln an unseren Kindern, ihren Schulen und Lehrpersonen immer wieder erleben. Das hat meinen Glauben gestärkt. Es ist mir eine Ehre, Jesus im MIP-Team dienen zu dürfen.
CHRISTINE SCHULTHESS
Ich bin seit 2001 im Moms in Prayer-Team verantwortlich für die Finanzen. Seit 2004 leite ich das Moms in Prayer Büro in Basel und bin zusätzlich für die Administration zuständig. Es war schön mitzuerleben, wie Moms in Prayer Schweiz in diesen Jahren in allen Bereichen gewachsen ist. Bin gespannt auf die nächsten Jahre bei MIP.
SUSANNE TÄUBERT
Seit Sommer 2010 gehöre ich zum Moms in Prayer-Team und bin verantwortlich für die Ressorts Übersetzungskoordination, PR und Anlässe. Zudem bin ich Stellvertreterin von Cornelia Amstutz. Es ist mein Bestreben, dass Moms in Prayer in allen Landesteilen der Schweiz noch bekannter wird, mit Unterstützung von diversen Social-Media-Kanälen. Zu sehen, wie junge Mamis das gemeinsame Gebet für ihre Kinder und Schulen mit anderen Müttern entdecken, ist für mich bei MIP das Grösste.


Seitenanfang - Hauptseite
Regionalkoordinatorinnen

ELISABETH HOEFLIGER
Als Regionalkoordinatorin der Ostschweiz bin ich zuständig für die Kantone Glarus, Graubünden und einen Teil von St. Gallen. Ich liebe es, Frauen zu ermutigen, für ihre Kinder und Schulen einzustehen und im Vertrauen auf Gott vorwärts zu gehen. Im Gebet mit anderen MIP-Müttern erlebe ich immer wieder, dass sein Wort nie leer zurückkommt und Gott Lösungen schenkt, auf die wir selber nie gekommen wären. Das begeistert mich!
NANCY LORENTE
Als Regionalkoordinatorin der Romandie weiss ich, dass es bei Gott keinen „Röstigraben“ gibt! Mir liegt sehr am Herzen, dass noch viele Mütter, speziell in der Suisse Romande, durch die vier Gebetsschritte gesegnet und zum Segen für ihre Kinder und deren Schulen werden.
MARITA ROOS
Als Regionalkoordinatorin der Ostschweiz bin ich zuständig für die Kantone Appenzell, Thurgau und einen Teil von St. Gallen. Ich kann immer wieder nur staunen, wie Gott die MIP-Arbeit segnet und neue Gruppen entstehen lässt. Das MIP-Gebet hat mein eigenes Leben sehr bereichert. Diesen Segen möchte ich gerne weitergeben und Mütter in meiner Region unterstützen und ermutigen, ihre Sorgen im Gebet abzugeben.
MARIANNE STREIT
Ich bin Regionalkoordinatorin der Kantone Bern, Freiburg und Wallis. Es ist für mich ermutigend zu sehen, wie sich junge Menschen trotz Schwierigkeiten auf ihre Zukunft freuen können! Im Gebet für die Kinder und Jugendlichen dürfen wir erleben wie Gottes wunderbare Pläne in Erfüllung gehen.
SIMONE ZIMMERLI
Ich bin Regionalkoordinatorin für die Kantone Zürich, Schaffhausen und Zug. Die Begegnungen mit jungen Müttern, ob begeisterte Beterinnen oder Neulinge, aus verschiedenen Gemeindehintergründen, begeistern mich. Dass ich zuschauen und sogar ein Teil davon sein darf, wie Gott sein Reich baut, berührt mich.


Seitenanfang - Hauptseite

Français Italiano

Hauptseite

Wir über uns

Jubiläum 2018

Von Herz zu Herz

Gruppen

Die vier Schritte des Gebets

Gebet im Einklang

Vorbereitete
MIP Stunden


Anlässe

Mitarbeiten

Material

Kontakt

Medienberichte

Impressum

Links


Geschützter Bereich

Besuche uns auf

PHP 7.2.21


Geh und suche seine Nähe, schütte dein Herz bei ihm aus.
Streck ihm deine Hände entgegen; flehe ihn an für deine Kinder.
Klagelieder 2,19